Freiwillige Feuerwehr - WZ vom 14.12.2019 

Pippis tanzender Weihnachtsbaum

Turn- und Sportverein organisiert sechsten Weihnachtsmarkt

Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) „Kennt ihr die Pippi? fragte der Nikolaus die 35 Kinder im Sportlerheim und erntete ein Raum füllendes „Jaaaa!“ Erstmals standen die Kleinsten im Mittelpunkt des vom Turn- und Sportvereins gestalteten Weihnachtsmarktes. Staunende Gesichter und erwartungsfrohe Augen verfolgten jede Bewegung des Mannes im roten Mantel, der per Traktor und Planwagen statt im Rentierschlitten erschien. Im Sack hatte er jede Menge Geschenke, welche die Eltern für den Nachmittag vorbereitet hatten. Doch vor dem Verteilen lauschten die Jungen und Mädchen einer Geschichte von Astrid Lindgren, wo Pippi Langstrumpf am Heiligen Abend drei Kinder überrascht und letztendlich mit einem bunt geschmückten Weihnachtsbaum tanzt.

Zuvor hatte das Team des TSV den Bereich um das Sportlerheim wieder zu einem gemütlichen Treffpunkt für Jung und Alt verwandelt. In vorweihnachtlicher Atmosphäre verweilten viele Besucher trotz oder wegen der milden Temperaturen, um beim heissen Glüh- und Apfelwein das Gespräch zu suchen oder beim bunten Markttreiben noch das eine oder andere  „Last Minute“- Geschenke zu erwerben.

Produkte aus eigener Herstellung waren wieder Trumpf und so fand sich an den Ständen eine Vielzahl origineller Artikel. Unzählige Pralinenvariationen oder bunte Mützen und Schals eigneten sich gut als Mitbringsel. Andere Anbiete betätigten sich einmal mehr als Schreiner und Dekorateure und offerierten peppige Unikate aus Holz. Hier ein Weingläserhalter, dort ein rustikaler Stern im XXL-Format. Bei der Kita St.Elisabeth gabs Waffeln und die CDU sorgte diesmal für den Nikolaus. 

Mit Hirten- und Choralmusik zauberten die Alphornbläser letztendlich noch das Ambiente einer alpenländischen Bergweihnacht ins Marktgeschehen.

Fotos: Beim TSV-Weihnachtsmarkt wurden zunächst die Kleinen mit Geschenken vom Nikolaus überrascht, später sorgten die Alphornbläser für weihnachtliche Atmosphäre