Notizen aus der Provinz - WZ vom 10.10.2015   

Ein Spiel dauert 90 Minuten – eine Spielerparty 1170

Reichelsheim - Dorn-Assenheim (hh.) Nach 32 Siegen in der letzten Saison krönten sich die Spieler der SG Dorn-Assenheim/Weckesheim bereits zum „geilsten Team der Wetterau.“ Auch die Neuzugänge schlugen ein und setzten die Siegesserie in der A-Liga fort. Doch jeder heimische Fußballer hat zwei Standbeine, eins zum Kicken und eins zum Feiern. Die Ski-Hochburg im Nordhessischen Willigen schien für den Einstand der Neuen wie geschaffen. Eine erste Einschätzung ergab, dass soviele Ski wohl kaum in den Bus passten.

Also fröhnte die Truppe angenehmeren Dingen und los ging’s per Seilbahn zur Berghüttenparty. Atemlos war somit niemand, auch wenn gleichnamiger Helene Fischer-Titel hier rund um die Uhr dudelte. Bergabwärts war die Gondel wiederum bevorzugte Wahl, um sich beim ApreSki an der Talstation auf den Abend einzustimmen. Bis nach Mitternacht wurde so manche Kultkneipe angesteuert, doch Tribut musste dem langen Tag niemand zollen: Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten, eine Spielerparty exakt das dreizehnfache – und das ohne Pause.