TSV - WZ vom 4.5.2019       

TSV krönt ersten Fußball-Dart-König

Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) „Jede Tradition hat immer einen Anfang und heute ist so ein Tag“ läßt ein Gast die Maifeier des Turn- und Sportvereins Revue passieren. Und Ruth Schütz vom Vorstand ergänzt: „Der Event war ein voller Erfolg, den wir so überhaupt nicht erwarteten.“ Erstmals hatten die Fußballer zum gemütlichen Beisammensein am Maifeiertag eingeladen und in bester Feierlaune fand auch mancher Ausflügler mit Bollerwagen oder Fahrrad bestückt den Abstecher zum Sportgelände.

Zuvor legte das Helferteam um Schütz Hand an und zauberte vor und hinter den Kulissen ein gemütliches Ambiente. Tische und Bänke füllten sich schnell, Leckers gab es vom Grill oder am Kuchenbeuffet und an der Theke war die Maibowle ein gefragter Durstlöscher. Zudem lockte eine Dartscheibe im XXL-Format, welche die darauf geschossenen Klettbälle quasi magisch anzog. Mit drei Treffern waren Groß und Klein im Wettbewerb dabei, um den ersten Dorn-Assenheimer Dart-Fussball-König zu proklamieren. Der keline Philip Balser hatte dabei die beste Strategie und heimste die Siegerprämie vor allen selbst ernannten Profis ein.

„Wir werden beraten, ob wir im nächsten Jahr eine Art Bierolympiade an diesem Tag veranstalten“ blickt Schütz bereits auf eine erweiterte Wiederauflage im kommenden Jahr.

Foto: Erster Dorn-Assenheimer Fußball-Dart-König: Philip Blaser (m) mit den Nächstplatzierten Torben Zika und Patricia Bachmann