CDU - WZ vom 9.12.2017      


Wo Mützenkollegen einen Plan haben

Reichelsheim-Dorn-Assenheim (hh.) Nikoläuse haben am Abend des 5. Dezember gewöhnlich einen vollen Terminkalender. Zum Beispiel Stiefel mit Süßigkeiten, Nüssen oder Mandarinen zu füllen. In Dorn-Assenheim legt der Mann im roten Gewand noch eine Schippe drauf. Denn bereits früh morgens am Nikolaustag verteilen die dortigen Christdemokraten traditionell druckfrische Fahrpläne der Buslinie FB-03 als handliche Flyer. Zudem ist Wahlkampfzeit und so bestaunten Pendler und Schulkinder gleich einen weiteren Prominenten mit markanter Mütze.

Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler ließ es sich nicht nehmen, den Mützenkollegen von der lokalen CDU tatkräftig zu unterstützen. Und während Groß und Klein noch fleißig Schoko-Nikoläuse auspackten, konnte sich Weckler nach der Aktion zweierlei sicher sein: Jetzt nicht nur einen Plan, sondern gleich die Unterstützung namhafter Heiligkeit für den Weg ins Landratsamt im Gepäck zu haben.