700 Jahre Dorn-Assenheim - WZ vom 4.5.2019          

Schiff Ahoi für den "Hans Dampf in allen Gassen"

Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) Die Veranstaltungen zum 700. Dorfjubiläum sind ausnahmslos mit einem Namen verbunden: Dem Harmonie Vorsitzenden Helmut Weitz. Der ist zwar gebürtiger Dorn-Assenheimer, wohnt aber seit Jahrzehnten in Nieder-Weisel. „Danke für die unzähligen Kilometer und die Zeit, die Du in unser Jubiläum investiert hast“, lobte Wanderer-Chef Ullrich Velte den „Hans Dampf in allen Gassen“ beim Helferfest. Weitz gab die Linien vor, koordinierte die Abstimmung under den Vereinen, packte an. Zudem brachte er drei Ausgaben der Geschichts- und Mitteilungblätter zur Ortshistorie heraus.

Während die Vereinsbosse Frank Hagenow (TSV) und Marcus Jung (Feuerwehr) Spalier standen, applaudierte das Publikum dem künftigen Kreuzfahrer mit Standing Ovations. Denn Weitz bricht im Herbst Richtung Nordkap auf, als Geschenk gabs folglich einen Zuschuss zur Reisekasse. „Wir haben es so bemessen, dass Du nicht gleich zum Nordpol durchstartest“, scherzt Velte. Jubiläumsstreß wird Weitz auf hoher See voraussichtlich erspart bleiben. Bei den Hurtigruten hieß es erstmals im Jahr 1893 Leinen los. Um die 125-jährige Postschifffeier muß sich der Cheforganisator dort also nicht mehr kümmern.