http://eco1304-51630.innterhost.net/theme_presse.jpeg

 

MVH  -  WZ vom 13.07.2013

 


 

Einen 1200 Euro-Scheck hat der Dorn-Assenheimer Harmonie-Vorsitzende Helmut Weitz (rechts) nicht alle Tage im Gepäck, wenn er beim Morgenkreis der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth erscheint. Weitz löste mit dem Besuch ein Versprechen ein, den Erlös beim Benefizkonzert des Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim Ende April für  gemeinnützige Zwecke zur Verfügung zu stellen. Neben der Wartbergschule in Friedberg und der Jugendausbildung der Harmonie hatten sich die Verantwortlichen für die heimische Kindertageseinrichtung entschieden. “Wir alle freuen uns riesig, dass der Musikverein uns so reichhaltig beschenkt”, erwidert Leiterin Karin Reckow inmitten zufriedener Gesichter , die Vorschulkinder der “schlauen Füchse" bedankten sich zudem musikalisch. Die Spende soll für die Anschaffung neuer Außenspielsachen verwendet werden, verrät Reckow: „Wir benötigen dringend noch Kleinfahrzeuge wie Lauf- oder Dreirädchen, außerdem müssen Schaufeln, Eimer und Co. Erneuert werden.” Zudem wünscht sich die Mäusegruppe eine Rollenspielecke. (hh).