http://eco1304-51630.innterhost.net/theme_presse.jpeg 

MV Harmonie - WZ vom 23.03.2013

 

 

Festauftakt mit dem Heeresmusikkorps 12

 

125 Jahre Musikverein Harmonie: Benefizkonzert am 25. April – Kommers am 8. Juni – Festwochenende vom 21. Bis 23. Juni

 

Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) Mit einem Benefizkonzert des Heeresmusikkorps 12 startet der Musikverein Harmonie in die heiße Phase seiner Festlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum.  Am Donnerstag, 25. April ist die Sport- und Festhalle ab 19.30 Uhr Treffpunkt nicht nur für traditionelle Militärmarschmusik. Das Orchester verspricht den Zuhörern  ein vielschichtiges Repertoire von klassischer Ouvertüren, Operetten, Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester über Filmmusiken bis hin zu Big Band Arrangements. So sind Kompostionen von Guiseppe Verdi genauso zu hören wie Melodien aus Ben Hur oder Vom Winde verweht.

 

Die nahezu 50 Musiker aus dem unterfränkischen Veitshöchheim sehen sich als Botschafter der Streitkräfte im In- und Ausland und ernteten bereits viel Anerkennung bei Auftritten bis in die USA und Kanada. Als besonders populär haben sich dabei die Benefizkonzerte erweisen. So freut sich auch Harmonie-Vorsitzender Helmut Weitz, dass der Konzerterlös gleich drei Adressaten zu Gute kommt. Neben der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth sollen die  Wartbergschule in Friedberg die Jugendarbeit des Vereins zu gleichen Teilen unterstützt werden.

 

Karten sind im Vorverkauf zu 13 € bei den Musikern der Harmonie, telefonisch bei Helmut Weitz unter 06033 4731 oder im Internet unter www.mv-harmonie.de  erhältlich, es gibt keine Platzreservierung. Weitz bittet alle Musikfreunde,  sich schnell zu entscheiden: „Wir beginnen mit der Werbung in der Woche vor Ostern und gehen davon aus, dass die 330 Karten in kurzer Zeit vergriffen sind.“

 

Der Vorsitzende warb bei dieser Gelegenheit  auch für die weiteren Festveranstaltungen, deren Konzept bereits seit Januar auf dem Tisch liegt. Nächster Termin ist der Festkommers am 8. Juni um 20 Uhr, dem ein Festgottesdienst am folgenden Sonntag um folgt. Im Verlauf des Tages werden auch die Musiker der Sportunion aus Nieder-Florstadt erwartet, die ihre Gäste zum Frühschoppen unterhalten.

 

Das eigentliche Geburtstagswochenende beginnt mit einem Bunten Abend am Freitag, 21. Juni um 20 Uhr. Moderiert von Karl Oertl tritt gleich eine ganze Reihe bekannter Wort- und Tonakrobaten auf. Neben der Harmonie wollen dabei die Fleeschter Pätter, die Alphorndudler, die Viertakter und die Tanzgruppe Blue Spirit für vergnügliche Stunden sorgen. Am Samstag, 22. Juni steigt ab 21 Uhr eine Rock- und Oldie-Nacht mit der Band Rockfour, während am darauf folgenden Sonntag einmal mehr die Blasmusik im Mittelpunkt des Geschehens steht: Nach dem Festzug heißt es gemütlich schwofen mit dem Berstädter Musikverein.


 

Foto: Für den guten Zweck: Das  Heeresmusikkorps 12 aus Veitshöchheim gastiert am 25. April in der Dorn-Assenheimer Sport- und Festhalle